Clarissa Bronder

Pflegerische Leistungen

Fußpflege, Kassenleistung?

Diese Frage steht oft im Raum, mit einem einfachen „Ja“ oder „nein“ aber nicht zu beantworten.
Wenn der Patient an Diabetes mellitus erkrankt ist und zudem die Fußnägel krankhafte Veränderungen zeigen, dann ist die Frage mit „ja“ zu beantworten. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass ein großer Teil der Bevölkerung auf Fußpflege als Kassenleistung verzichten muss.
Um trotz dessen unseren Kunden die Möglichkeit einer Fußpflege zu ermöglichen, haben wir unser Team um eine kos. Fußpflegerin erweitert.
Frau Kaumanns steht ab sofort zur Fußpflege, Maniküre und Massage zur Verfügung.
Bei Interesse und bei Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und natürlich das Büro jederzeit zur Verfügung.